Klartext!

Klartext!

# cs:go

Autor: Christopher "ppp1337" Kraft | 1. Oktober 2018

Die Saison hat gestartet und somit auch eville aus der Inaktivität zurück. Wie auf Twitter mitgeteilt ist unser ehemaliges Academy Team wieder in unsere Reihen zurückgekehrt. Diesmal jedoch ohne Academy Titel hinten dran! Aber es muss ja Gründe gegeben haben, warum die Jungs damals eville verlassen haben? Und hoffentlich auch gute Gründe warum sie wieder da sind. Um das herauszufinden wurden zwei Spielern ein paar offene Fragen gestellt. MRX und Spexy haben sich dazu bereit erklärt ohne Blatt vor dem Mund mal "Tacheles" zu reden. Viel Spaß damit!

 

Interview mit MRX

 

eville: Ihr wart letztes Jahr schon mal bei eville als Academy Team. Nun seid ihr wieder da ohne den Academy Titel. Wie fühlt sich das an?

MRX: Es fühlt sich, auf jeden Fall besser an. Bei Singularity waren wir ja auch nur ein Academy Team von 4, deshalb fühlt es sich "gut"an in einem Team als Haupt Team zu spielen. Das motiviert einen schon.

 

eville: Was war der Grund, dass ihr damals weggegangen seid?

MRX: Der Grund, dass wir damals weggegangen sind war, dass wir 1 Monat kaum was von dem Manager gehört haben, und da hatte der damalige Manager von Singularity AC uns angeschrieben, ob wir nicht Lust hätten bei ihnen als AC Team zu spielen, und so ist die Situation entstanden.

 

eville: Singularity hört sich erstmal nach einer guten Hausnummer an. Fühlt es sich als Abstieg an wieder zu einer kleinen Organisation wie eville zu kommen?

MRX: Auf keinen Fall. Nicht um jetzt Hate zu verbreiten, aber der damalige Manager von den Singularity AC Teams war zwar am Anfang immer als Kontaktperson da, aber nach einer Zeit hat er uns versucht auseinander zu bringen, und hat dem CEO Lügen untergebracht, sowie wir hätten keine Lust mehr auf die.. usw.

 

eville: Was war die Motivation wieder zurückzukehren?

MRX: Die Motivation, wieder zu eville zu kommen war die, dass man sich bei der anderen Organisation nicht mehr wohlfühlte und dass wir wieder unseren alten Freund Jamma wieder im Boot zu haben. Der Manager/CEO von eville war immer sehr nett zu uns, und wir haben herausgefunden, dass er die Zeit einfach sehr beschäftigt war.

 

eville:  Was sind deine Erwartungen für diese Saison?

MRX: Meine Erwartungen für diese Saison sind Intermediate Relegation und die Division ⅔ Relegation

 

eville: VIelen Dank!

 

Interview mit Spexy

 

eville: Du bist der einzige „Neue“ unter den Jungs bei eville. Was ist dir so von Ihnen über die Orga zu Ohren gekommen? Gutes? Schlecht? Oder eine Mischung?

Spexy: Sie haben immer gesagt dass sie sich sehr wohl bei eville gefühlt haben und dich vermisst haben, weil du wie ein “Vater” für sie warst.

 

eville: Was war deiner Meinung nach der wichtigste Grund für den Wechsel von Singularity zu eville?

Spexy: Am Anfang haben wir uns wirklich sehr wohl gefühlt und hatten immer Kontakt mit Atle (CEO von Singularity). Er war bei den Meetings immer hilfsbereit und sehr sympathisch man konnte ihn alles fragen was einem auf dem Herzen lag. Die Zeit vergeht und nach 6 monaten hatte Atle nicht mehr so viel Zeit sich auf die Academy Teams zu konzentrieren, weil er sich auf andere private Dinge konzentrieren musste was wir auch verstehen konnten. Trotz dessen ist das der Grund wieso wir gewechselt sind. Ich hoffe aber dass ich bald wieder mal mit ihm reden kann und hoffe dass es ihm gut geht.

 

eville: Wie hast du die Jungs gefunden oder wie haben sie zu dir gefunden?

Spexy: Ich war auf der Suche nach Spielern in meinem Alter die viel Zeit in das Spiel investieren wollen. Ich habe auf der 99dmg team suche nach passenden Teams gesucht und habe dann den Thread von Swizz gesehen und war super gespannt. Wir haben uns direkt gut verstanden und von da ging es nur noch vorwärts.

 

eville: Was sind deine Erwartungen für diese Saison?

Spexy: Natürlich sind die Erwartungen immer hoch nur müssen wir dafür viel trainieren was auch das größere Ziel ist für diese Saison.

 

eville: Vielen Dank!